2017_//link

 

 

Im Projektraum MONOPOL:i  (Bahnhofstr.32, 57072 Siegen) vernetzen fünf Künstlerinnen – Jennifer Cierlitza, Mirjam Elburn, Clara Hoffmann, Jule Sammartino and Laura von der Heyde – ihre unterschiedlichen Positionen und Arbeitsweisen unter //link.

Mirjam Elburn
Die einzelne Materialien des Leerstandes, die später mitunter entsorgt wurden, der vorgefundene Raum und der eigene Körper sind Ausgangspunkt. Der Verfall – und damit die Vergangenheit – ist das eigentliche Material. Die Frage nach der Bildproduktion steht im Fokus. Auf Polaroid-Aufnahmen wird u.a. der Raum festgehalten, durch ihre Demontage und Vergrößerung entstehen neue Bildräume.